Über 320 Sonnentage, das Wetter in Zypern

Wetter Zypern

Das südlichste Land der EU, Zypern hat durch seine Lage im östlichen Mittelmeer die meiste Zeit des Jahres einfach ​fantastisches Wetter. Wer in den Genuss kommt in Zypern zu leben, wird mit rund 320 bis 340 Sonnentagen pro Jahr ​belohnt.

6 - 7 Monate Sommer pro Jahr

​April April, kann machen, was er will? Nicht in Zypern! In Zypern kann man sich ​im April auf durchschnittliche Temperaturen ​zwischen 22 bis 23 Grad im Schatten einstellen, manchmal werden auch schon im April 24 - 25 Grad im Schatten erreicht.

​Der Sommer beginnt in Zypern ​(für uns) im Mai und endet gegen Ende Oktober, wobei auch noch teilweise 25–26 Grad bis Mitte November erreicht werden und oft hat man auch im Dezember noch deutlich wärmere Tage, als die nachfolgende Klimatabelle zeigt, aber um nicht ​zu hohe Temperaturen im Dezember zu erwarten, ist die Klimatabelle schon ein guter ​guter Orientierungspunkt.

Regen ist in diesen Monaten eine ​Art drittes Weltwunder, es regnet zwischen Mai und Ende Oktober so gut wie überhaupt nicht.

In den Sonnenmonaten hat man rund 12 bis 13 Stunden Sonne pro Tag.

Die Temperaturen liegen in den Sommermonaten durchschnittlich zwischen 28 und ​34 Grad im Schatten.

Die ​heissesten Monate sind der Juli und August, wo das Thermometer selten auf unter ​33 Grad fällt.

  • Wir hatten ​auch schon mal Tage mit ​27 Grad im Februar​, Ausnahmen bestätigen also immer die Regel!

    Insgesamt und wir haben ja einen direkten Vergleich mit Mallorca kann man sagen, das Wetter ist hier insgesamt noch angenehmer, auch hat man hier nicht so viele Sturmtage im Winter, der Sommer ist länger, der Winter etwas wärmer.

​Aktuelles Wetter in Larnaca

Winter in Zypern mit ca 17 - 19 Grad im Schatten

Auch im Winter hat man noch recht verhältnismäßig angenehme Temperaturen auf der Insel. Die Temperaturen liegen im Dezember laut Klimatabellen Webseiten meist bei 17 bis 20 Grad, dies deckt sich mit unseren Eindrücken, teilweise werden auch noch 22–23 Grad im Schatten Mitte Dezember erreicht​. Wir haben noch nach Weihnachten Menschen im Meer baden gesehen,​ obwohl das Meer nur noch 18 Grad hatte.

  • Im Januar beträgt die durchschnittliche Temperatur 15–18 Grad.
  • ​Im Februar liegen die Temperaturen meist zwischen 15 und 21 Grad.
  • ​Im März liegen die Temperaturen meistens bei ​19 bis 24 Grad
  • Im April liegen die Temperaturen bei etwa 20 ​bis 24 Grad.

    Es gibt jedoch auch Tage im Winter, da ist es wirklich kalt und das ist nicht übertrieben, 16 Grad mit Regen können hier als kalt ​empfunden werden,​ wenn ein kalter Wind hinzu kommt.
Auswandern nach Zypern und Baden im Januar. Möglich ist alles!

​Auswanderer oder Urlauber (?) am Baden ​gegen Mitte Januar 2018​, verrückt aber so passiert.

​Ski laufen ​auf Zypern

Auf den Olympos im Troodos Gebirge in 2000 Meter Höhe kann meist ab Anfang Dezember Ski gelaufen werden. Es gibt sogar eine eigene Zypern Ski Seite und drei Schlepplifte und einen Sessellift. Die Skizeit in den Bergen beträgt pro Jahr rund 2–3 Monate. Theoretisch kannst Du an einem Tag im Meer schwimmen gehen (wenn auch nur bei 18 Grad) und danach Ski laufen, verrückt, aber möglich.

Wassertemperaturen / Meerestemperaturen Zypern

​Das tolle Klima und die Lage Zyperns im östlichen Mittelmeer wirken sich auch auf die Temperaturen des Meeres aus. Die Wassertemperaturen klettern im Laufe des Sommers auf rund 28 – 29 Grad. Die Tiefsttemperaturen des Meeres betragen 16–17 Grad und werden nur zwischen Januar, Februar und März erreicht. Ende Oktober hat das Meer noch stolze 25 Grad und kühlt im November langsam auf 20 Grad runter und sinkt bis Ende Dezember auf 17/18 Grad.

Die aktuelle Wassertemperatur ​in Larnaca

Sea water temperatureSea water temperature
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]